Informationen über die Implementierung und Gebrauch von PayZen

ZUGANG ZU IHREM BACK OFFICE

Account blockiert

Um Ihre Zugangsberechtigung zu re-initiieren, klicken Sie auf „Passwort vergessen“, welches im Back Office auf der Verbindungsseite zu finden ist. Sie werden gebeten, Ihre ID und Mail-Adresse, welche Sie während der Registrierung festgelegt haben, einzugeben. Dann erhalten Sie eine E-Mail mit Ihrem neuen Passwort.

Zugangsdaten bei der ersten Verbindung

Während der ersten Verbindung zu PayZen, wird ein  „Erst-Verbindungs-Code“ abgefragt.

Hierbei handelt es sich um den Code, den Sie bei der Registrierung bei PayZen definiert haben. Sie finden diesen Code ebenso im Bereich Ihrer Registrierungsform „Erst-Verbindungs-Code“. Dieser Code wird niemals per E-Mail mitgeteilt. Falls Sie Schwierigkeiten beim Auffinden des Codes haben sollten, kontaktieren Sie bitte unseren Vertriebs-Repräsentanten oder senden Sie uns eine E-Mail auf unserer Seite „Kontakt“ mit der Angabe:

  • Anfrage: Erst-Verbindungs-Code,
  • Ihr Firmenname,
  • Ihr voller Name,
  • Ihre Telefonnummer

Einer unserer Betreuer wird Sie schnellstmöglich kontaktieren.

Passwort ändern

Wenn Sie Ihr Passwort ändern wollen sind folgende Kriterien zu beachten:

  • mindestens 8 Zeichen,
  • mindestens ein Großbuchstabe,
  • mindestens ein Kleinbuchstabe,
  • mindestens eine Zahl.

Nach der Eingabe des neuen Passwortes wird Ihnen der Sicherheitslevel angezeigt. 3 Stufen sind möglich:

  • geringe Sicherheit,
  • mittlere Sicherheit,
  • gute Sicherheit.

Bitte beachten Sie, dass Ihr Passwort nur nutzbar ist, wenn der Sicherheitslevel gut ist.

WÄHREND DER INTEGRATION

Open-Source-Lösung

Wenn Ihr Shop eine Open-Source-Lösung verwendet: Sie finden nachfolgend die abweichenden Schritte zur Implementierung von PayZen.

 

  • Rufen Sie Ihre Seiten-ID im Back Office ab (Bereich „Einstellungen/Shops“).
  • Rufen Sie Ihr Test-Zertifikat im PayZen Back Office ab (Bereich „Einstellungen/Shops/Zertifikate“).
  • Laden Sie die Datei, welche Ihrer Open-Source-Einbindung entspricht (schauen Sie auf die Seite „Kostenfreie Zahlungs-Plugins”).
  • Set-Up und Einstellen des Zahlungs-Plugins entsprechend der Beschreibung im technischen Guide.
  • Geben Sie die TEST-Server-URL im PayZen Back Office ein (Bereich „Einstellungen/Shops“). Diese URL informiert den Shop über den Erfolg oder Misserfolg einer Zahlung, selbst wenn der Kunde nicht auf „Zurück zum Shop“ klicken sollte. Diese URL ist festgelegt im Guide, welches mit dem Zahlungs-Plugin verbunden ist.
  • Führen Sie einen Test mithilfe des Dokuments “Test-Karten” durch.
  • Prüfen Sie, ob das Back Office, welches mit Ihrem Shop verbunden ist, auch ohne Klicken auf „Zurück zum Shop“, richtig benachrichtigt wurde.

Ihr Shop ist nun funktionsfähig im Test-Mode

  • Füllen Sie den Compliance-Report für Tests aus und senden Sie ihn an die im Guide angegebene Adresse.
  • Sobald Ihr Compliance-Report für Tests akzeptiert wurde, werden Sie eine E-Mail erhalten, welche Ihnen die Festlegung eines „Produktion“-Zertifikates bestätigt.
  • Fragen Sie Ihr „Produktion“-Zertifikat im Back Office ab.
  • Geben Sie „PRODUCTION Server URL“ im PayZen Back Office ein (Bereich „Einstellungen/Shops“).
  • Ändern Sie das Feld „Mode“ im Zahlungs-Plugin: Löschen „TEST“ und Eingabe "PRODUCTION" (in Großbuchstaben).
  • Geben Sie die Server-URL im PayZen Back Office ein.
  • Ändern Sie das Zertifikat im Zahlungs-Plugin: Löschen des TEST-Zertifikats und Eingabe des „PRODUCTION“ Zertifikats.
  • Führen Sie eine Transaktion durch, um die richtige „End-To-End“-Operation im Produktions-Umfeld zu überprüfen.

Die Einstellungen für Ihren Shop sind nun beendet und der Shop ist nun funktionsfähig.

Eigenentwickelte Lösung

Ihr Shop benutzt eine eigenentwickelte Lösung: nachfolgend finden Sie die verschiedenen Schritte zur Implementierung von PayZen.

  • Fragen Sie Ihre Seiten-ID im Back Office ab (Bereich "Einstellungen/Shops").
  • Fragen Sie Ihr Test-Zertifikat im PayZen Back Office ab (Bereich "Einstellungen/Shops/Zertifikate").
  • Laden Sie den PayZen Guide herunter.
  • Befolgen Sie die verschiedenen Schritte, so wie sie in den Dokumenten beschrieben sind (im Test-Mode ist die Variable ctx_mode= TEST).
  • Geben Sie die Test-Server-URL im PayZen Back Office ein (Sektion Einstellungen/Shops“). Diese URL informiert den Shop über den Erfolg oder Misserfolg einer Zahlung, selbst wenn der Kunde nicht auf "Zurück zum Shop" klicken sollte. Diese URL ist festgelegt im Guide, welcher mit dem Zahlungs-Plugin verbunden ist.
  • Führen Sie den Test durch unter Benutzung des Dokuments "Test-Karten".
  • Überprüfen Sie, dass das Back Office, verbunden mit Ihrem Shop, richtig informiert ist, auch ohne Klicken auf "Zurück zum Shop".

Ihr Shop ist nun funktionsfähig im Test-Mode

  • Füllen Sie den Compliance-Report für Tests aus und senden Sie ihn an die im Guide angegebene Adresse.
  • Sobald Ihr Compliance-Report für Tests akzeptiert wurde, werden Sie eine E-Mail erhalten, welche Ihnen die Festlegung eines „Produktion“-Zertifikates bestätigt.
  • Fragen Sie Ihr „Produktion“-Zertifikat im Back Office ab.
  • Geben Sie die „PRODUCTION“ server URL” im PayZen Back-Office ein (Bereich „Einstellungen/Shops“).
  • Ändern Sie das Zertifikat im Zahlungs-Plugin: Löschen des TEST-Zertifikats und Eingabe des “PRODUCTION” Zertifikats.
  • Führen Sie eine Transaktion durch, um die richtige „End-To-End“-Operation im Produktions-Umfeld zu überprüfen.

Die Einstellungen für Ihren Shop sind nun beendet und der Shop ist nun funktionsfähig.

Folgende Informationen

Sie müssen Ihrem Webseiten-Administrator folgende Informationen geben:

  • Ihre Seiten-ID im Back Office (Bereich "Einstellung/Shops"),
  • Ihr Test – Zertifikat im PayZen Back Office (Bereich "Einstellungen/Shops/Zertifikate")

Test-Mode

Im Test-Mode können Sie Testkäufe in Ihrem Shop durchführen. Dabei müssen Sie folgendes beachten:

  • Testzahlungen können nicht mit richtigen Kartennummern durchgeführt werden.
  • Testzahlungen müssen mit Kartennummern durchgeführt werden, welche Sie auf unserer Seite "Dokumente für die Integration von PayZen / Testkarten" finden. Bitte klicken Sie auf eine der dortigen Nummern, wodurch die Eingabefelder, verbunden mit der Zahlung, automatisch ausgefüllt werden.

Verbindungsfehler auf der Zahlungsseite

  • Überprüfen Sie die benutzte URL (URL=https://secure.payzen.eu/vads-payment/).
  • Überprüfen Sie, dass Ihr Server Zugang zu dieser URL hat.
  • Falls folgende Mitteilung erfolgt: "Infolge eines technischen Fehlers kann Ihre Zahlung nicht durchgeführt werden", bedeutet dies, dass mindestens 1 gesendeter Parameter falsch ist oder ein vorgeschriebener Parameter fehlt.

Compliance Report Of Tests

Wenn Sie Ihren Test beendet haben und alles entsprechend funktioniert, können Sie uns den “Compliance Report Of Tests” zusenden. Sobald dieser akzeptiert wurde, werden Sie von uns eine E-Mail erhalten, in der wir Ihnen bestätigen, dass Ihr „Produktions“-Zertifikat erstellt wurde. Bitte vergessen Sie nicht:

  • Fragen Sie Ihr "Produktions"-Zertifikat im Back Office ab (Bereich "Einstellungen/Shops/Zertifikate").
  • Updaten Sie Ihren Shop, indem Sie das Test-Zertifikat durch das "Produktion"-Zertifikat abändern.
  • Ändern Sie "TEST" in Ihrer Zahlungsanfrage durch "PRODUCTION" (in Großbuchstaben).
  • Führen Sie eine Zahlung mit einer richtigen Kartennummer zur Überprüfung der Funktionsweise durch.

Achtung: die Bestellnummer- Prestashop

Achtung: die Bestellnummer von PayZen stimmt nicht mit der von Prestashop überein.

Folgende Probleme könnten sich ergeben:

  • Finden einer Bestellung im Prestashop-Back Office mit PayZen-Back Office Informationen.
  • Finden einer Bestellung im PayZen-Back Office mit Prestashop-Back Office Informationen.

Wie funktioniert Prestashop?

Wenn der Kunde im Internet bezahlt, ist die Bestellnummer noch nicht in Prestashop erstellt. Insofern ist es lediglich die Warenkorbnummer, welche an die Sicherheitszahlungs-Plattform übermittelt wird: Die Warenkorbnummer ist registriert als Bestellnummer im PayZen Back Office. Dies ist kein Fehler des Zahlungs-Plugins von PayZen.
Beispiel: Im Prestashop-Back Office sehen Sie die folgende Aufstellung für Bestellung 1:

 

prestashop payment secured

Im PayZen-Back Office sehen Sie die folgende Aufstellung für dieselbe Bestellung:

Die Bestellnummer entspricht dem Warenkorb, erstellt von Prestashop.

Hier ist die Warenkorbnummer, welche von Prestashop für die Bestellung 1 übermittelt wurde 123.

Implementation plugin prestashop

Zur Änderung des Prestashop Codes
Um die Warenkorbnummer im Prestashop-Back Office anzeigen zu lassen, können Sie den Prestashop-Code modifizieren.
Sie müssen folgende Datei öffnen: AdminOrders.php (Verzeichnis admin/tabs)
Ändern Sie den folgenden Code (von Zeile 54 zu Zeile 65)

 

foreach ($states AS $state)


$statesArray[$state['id_order_state']] = $state['name'];

$this->fieldsDisplay = array(

'id_order' => array('title' => $this->l('ID'), 'align' => 'center', 'width' => 25),

'new' => array('title' => $this->l('New'), 'width' => 25, 'align' => 'center', 'type' => 'bool', 'filter_key' => 'new', 'tmpTableFilter' => true, 'icon' => array(0 => 'blank.gif', 1 => 'news-new.gif'), 'orderby' => false),

'customer' => array('title' => $this->l('Customer'), 'widthColumn' => 160, 'width' => 140, 'filter_key' => 'customer', 'tmpTableFilter' => true),

'total_paid' => array('title' => $this->l('Total'), 'width' => 70, 'align' => 'right', 'prefix' => '
', 'suffix' => '
', 'price' => true, 'currency' => true),

'payment' => array('title' => $this->l('Payment'), 'width' => 100),

'osname' => array('title' => $this->l('Status'), 'widthColumn' => 230, 'type' => 'select', 'select' => $statesArray, 'filter_key' => 'os!id_order_state', 'filter_type' => 'int', 'width' => 200),

'date_add' => array('title' => $this->l('Date'), 'width' => 35, 'align' => 'right', 'type' => 'datetime', 'filter_key' => 'a!date_add'),

'id_pdf' => array('title' => $this->l('PDF'), 'callback' => 'printPDFIcons', 'orderby' => false, 'search' => false));

parent::__construct();

Mit diesem:


foreach ($states AS $state)
$statesArray[$state['id_order_state']] = $state['name'];$this->fieldsDisplay = array('id_order' => array('title' => $this->l('ID'), 'align' => 'center', 'width' => 25),
'id_cart' => array('title' => $this->l('Panier'), 'align' => 'center', 'width' => 25),

'new' => array('title' => $this->l('New'), 'width' => 25, 'align' => 'center', 'type' => 'bool', 'filter_key' => 'new', 'tmpTableFilter' => true, 'icon' => array(0 => 'blank.gif', 1 => 'news-new.gif'), 'orderby' => false),

'customer' => array('title' => $this->l('Customer'), 'widthColumn' => 160, 'width' => 140, 'filter_key' => 'customer', 'tmpTableFilter' => true),

'total_paid' => array('title' => $this->l('Total'), 'width' => 70, 'align' => 'right', 'prefix' => '
', 'suffix' => '
', 'price' => true, 'currency' => true),

'payment' => array('title' => $this->l('Payment'), 'width' => 100),

'osname' => array('title' => $this->l('Status'), 'widthColumn' => 230, 'type' => 'select', 'select' => $statesArray, 'filter_key' => 'os!id_order_state', 'filter_type' => 'int', 'width' => 200),

'date_add' => array('title' => $this->l('Date'), 'width' => 35, 'align' => 'right', 'type' => 'datetime', 'filter_key' => 'a!date_add'),

'id_pdf' => array('title' => $this->l('PDF'), 'callback' => 'printPDFIcons', 'orderby' => false, 'search' => false));

parent::__construct();

Rote Zeile: Sie haben in der Tabelle die Möglichkeit hinzugefügt, die Warenkorbnummer anzuzeigen.

 

Neue Situation

Jetzt können Sie im Prestashop-Back Office die Warenkorbnummer einsehen

Secure payment with Prestashop

Dadurch können Sie Ihre Bestellung einfacher im PayZen Back-Office finden
Implementation prestashop example