Bei uns steht die sichere Abwicklung von Transaktionen und der Schutz persönlicher Daten an höchster Stelle. Hierbei unterstützen wir folgende Standards:

Sicherheit ist PayZens Priorität Nummer eins

Payment PCI DSS

Durch die Zertifizierung nach PCI DSS 2.0 Level 1 und Nutzung des TLS Prozesses (Verschlüsselung jeder während der Transaktion übermittelten Information) gewährleisten wir höchsten Sicherheitslevel. Karten-Details sind niemals sichtbar und werden nicht an andere weitergeben, selbst nicht an Händler.

Das Zertifikat: wird im Rahmen des jährlichen Audits jedes Jahr erneuert. Mehr zur Zertifizierung nach PCI DSS.

 

Payment 3D Secure

„Verified by Visa" und Mastercard SecureCode sind sogenannte 3D-Secure-Verfahren. Durch diese  wird Ihr Online-Banking noch sicherer. Kurz gesagt fügen Ihre Kunden Ihrer Kreditkarte ein Passwort hinzu, das Sie vor Cyber-Kriminalität schützt. Wird die Karte gestohlen, kann der Dieb diese nicht einfach zum Einkaufen nutzen. Er benötigt ebenfalls zusätzlich das Passwort.

Mehr unter: 3D Secure Payment.

 

Sicherheit VISA merchant

E-Transaktionen werden nach den Sicherheitsdirektiven von VISA  durchgeführt. Hier erhalten Sie weitere Informationen.

 

Effektive Tools zur Betrugsprävention

Mit PayZen profitieren Händler auch von effektiven Tools zur Betrugsfeststellung:

Zum Beispiel ermöglichen „Black-Lists“ eine einfache Überprüfung nach verschiedenen Kriterien:

  • Land, IP-Adresse, Kartennummer, BIN-Code.
  • Lokalisierung des Käufers mit nur einem Klick möglich.
  • Sie können die Stimmigkeit der IP-Adresse mit einem zur IP-Adresse zugeordneten Land, dem Land der Versandadresse und dem Land der Kartennummer überprüfen.