PayZen bietet eine Vielzahl an beliebten Zahlungsarten:

 

Ein-Klick-Zahlung

Die meisten kennen sie von Amazon. Der Kunde registriert sich einmalig u. a. mit seinen Bankdaten. Dann muss er zukünftig nur noch seine Zugangsdaten eingeben und kann mit einem Klick bezahlen.

Wiederkehrende Zahlung

Hier kann der Händler automatische Zahlungswiederholungen veranlassen – zum Beispiel wöchentlich, monatlich oder jährlich. Wiederkehrende Zahlungen werden auch Abonnement-Zahlungen genannt.

Manuelle Zahlung

Für MOTO-Zahlungen (Mail Order Telephone Order) haben wir ein spezielles Tool entwickelt. So können u. a. Mitarbeiter in Call-Centern Zahlungen im PayZen Back Office sekundenschnell eingeben und sicher abwickeln.

Zahlung per E-Mail

Endkunden erhalten eine Zahlungsaufforderung via E-Mail. Über einen Bezahllink in dieser E-Mail werden sie dann auf eine PCI zertifizierte, verschlüsselte Bezahlseite geleitet und bezahlen dort.

Ratenzahlung

Der Kunde bestätigt einen vom Händler vorgeschlagenen Zahlungsplan und bezahlt bequem in mehreren Raten. (Achtung: im Falle einer Kontoüberziehung trägt der Händler das Risiko von Zahlungsausfällen).

Angepasste Ratenzahlung

Diese funktioniert ähnlich wie die normale Ratenzahlung. Jedoch können Händler zusätzlich Raten oder Fälligkeiten anpassen bzw. diese ändern.

Zahlung per Überweisung

Kunden können Zahlungen bequem per Rechnung, Lastschrift und direkt bei Lieferung begleichen.

Multi-Karten- Zahlung

Hier kann der Kunde Produkte mit verschiedenen Zahlungsmitteln begleichen, z.B. eine  Geschenkkarte aufbrauchen und den Rest der Summe mit einer Kreditkarte bezahlen.

Zahlung per interaktivem "Sprachserver"

Diese Art der Zahlung besteht im Übermitteln von Kreditkarten-Details mittels eines gesicherten Telefon-Anrufs.